Thorn, das weiße Städtchen

Kerk

Thorn, das weiße Städchen‘, hat sich von einer Abtei bis zum Hauptsitz eines Miniatur-Fürstentums entwickelt. Mehr als 800 Jahre wurde es von den höchsten adligen Damen regiert, unter Leitung einer Fürstin-Abtissin. Dieses Bollwerk weiblicher Herrschaft mit einer eigenen Münzprägung, einer kleinen Armee und eigener Rechtsprechung hat bis zur Ankunft der Franzosen am Ende des 18. Jahrhunderts existiert.

Spuren dieser fürstlichen Geschichte finden Sie immer noch an vielen Orten. Das historische Zentrum ist ein unter Denkmalschutz gestelltes Stadtensemble. Schon beim Wandern durch die pittoresken Gassen, mit ihren weißen Häusern und dem typischen Zierpflaster aus Maassteinen und Katzenköpfen, schnuppern Sie die Atmosphäre vergangener Zeiten. Die imposante, wunderschön restaurierte Abteikirche ist sicher einen Besuch wert.

Die Führungen

  • Stadtbummel durch das historische Zentrum von Thorn – Dauer: eine Stunde
  • Stadtbummel durch das historische Zentrum von Thorn mit einem Besuch der Abteikirche - Dauer: anderthalb Stunden

Kosten pro Stadtführer: € 48,50 bei Teilnahme von maximal 25 Personen; für größere Gruppen wird ein zusätzlicher Führer eingesetzt.

  • Stadtbummel durch das historische Zentrum von Thorn mit einem Besuch der Abteikirche und dem Gemeindemuseum – Dauer: zwei Stunden

Kosten pro Stadtführer: € 56,00 bei Teilnahme von maximal 25 Personen; für größere Gruppen wird ein zusätzlicher Führer eingesetzt.

Eintrittskosten Abteikirche: € 3,00 p.P.; Gruppe > 20 Personen € 2,50 p.P.

Eintrittskosten Gemeindemuseum: € 3,00 p.P.

Bei einem Besuch von Abteikirche und Gemeindemuseum betragen die Eintrittskosten zusammen € 5,00 p.P.

KEINE RESERVIERUNGSKOSTEN!

WESSEM, ein Städtchen mit Allüren

Einen Steinwurf von Thorn entfernt befindet sich das typische Maasdorf Wessem, von dem schon im 10. Jahrhundert Meldung gemacht wurde. Viele markante Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert mit schönen Fassaden bestimmen das charmante Bildnis von Wessem. Es erinnert an die Zeit, als über die Maas Handel getrieben wurde. Dass das Maasdorf ein wichtiger Handelsort war, zeigt u.a. die Größe des Markplatzes. Wessem bekam im Jahre 1118 verschiedene Rechte die Stadtrechten gleichkamen, und in Akten und anderen offiziellen Dokumenten wird über die Stadt Wessem gesprochen.

Die Führung

Stadtbummel durch das historische Zentrum von Wessem –Dauer: eine Stunde.
Kosten pro Stadtführer: € 48,50 bei Teilnahme von maximal 25 Personen, für größere Gruppen wird ein zusätzlicher Führer eingesetzt.

Beeld Altaar Kunst